Navigation
  • Untersuchungen
    in unserer Gefäßpraxis in Heidelberg

Venen

Untersuchung, Diagnostik mittels Doppler-/Farbduplexsonographie, Beratung und Behandlung von Patienten mit Varikosis (Krampfaderleiden), Beratung insbesondere auch im Hinblick Frage Operation/ neue z. B. endoluminale Methoden / konservative Behandlung / Sklerosierung (=Verödung).

Notfallmäßige Diagnostik und Therapie bei akuter tiefer Beinvenenthrombose oder Armvenenthrombose sowie bei Thrombophlebitiden (oberflächliche Venenentzündungen).

Diagnostik und Therapie von Patienten mit stattgehabten tiefen Venenthrombosen im Sinne eines postthrombotischen Syndroms.

Beratung und Labordiagnostik bei vererbten oder erworbenen Thromboseneigungen (Thrombophilie).


Periphere Arterien

Diagnostik peripherer arterieller Durchblutungsstörungen („Raucherbeine“) mittels Doppler- und Farbduplexsonographie sowie Therapie / Beratung der Patienten, insbesondere im Hinblick auf konservative Therapie / Intervention (Ballondilatation oder OP) / Infusionstherapie.

Diagnostik bei Raynaud-Syndrom der Hände oder Füße.


Hirnversorgende Gefäße

Darstellung der hirnzuführenden Gefäße (Carotiden) zur Diagnostik Arteriosklerose / Plaques (=Verkalkungen) oder Stenose (=Einengung) der extrakraniellen Hirngefäße (=Halsgefäße) mittels Doppler- und Farbduplexsonographie zur Prävention, Diagnostik von Durchblutungsstörungen des Gehirns, Beratung der Patienten im Hinblick auf Apoplex (=Schlaganfall)-Gefährdung, Plaques (=Verkalkungen) oder Stenosen (=Verengungen).


Bauchgefäße

Farbduplexsonographie der Bauchgefäße, z. B. Bauchaortenaneurysma / Nierenarterienstenose / Durchblutungsstörung der Baucharterien.


Lymphödem / Lipödeme

Diagnostik, Beratung und Therapie bei Lymphgefäßerkrankungen / Lymphödemen (Schwellung der Beine).

Diagnostik, Beratung und Therapie bei Lipödemen (falsche Fettverteilung an den Beinen, z.B. vom Reithosentyp bei Frauen).


Prävention / Vorsorge / Checkup

Erstellung von Risikoprofilen, Beratung von Patienten mit kardiovaskulären Risikofaktoren (Blutdruck, Diabetes mellitus, Hypercholesterinämie, Rauchen). Im Sinne von Präventions- (Vorsorge-) untersuchungen.


Sonographie

Sonographie des Abdomens (Bauchorgane, Nieren), des Unterbauches, der Schilddrüse und z.B. auch der Kniekehle (z.B. bei V.a. Bakerzyste).

Die Gefäßpraxis
Dr. med. Gesche Junge
Luisenstraße 2
69115 Heidelberg

Tel 06221 - 727 4444
Fax 06221 - 727 4445

info@gefaesspraxis-drjunge.de

Sprechzeiten
Mo - Fr 9 - 12 Uhr
Mo, Di + Do 15 - 17 Uhr

Privat- und Kassenpraxis
Termine nach Vereinbarung